Interview Thomas Wark – „Im Brennpunkt des Sports“

Foto: ZDF/Rico Rossival

Thomas Wark ist der Meister der Sportreportage. Kritisch und fair. Die meisten kennen den ZDF-Mann wohl als Kommentator von Fußballspielen im Sportstudio, bei WM und EM. Wir sprechen über seine Laufbahn und den Neustart der Bundesliga.
Sein Vater war die ZDF-Sportlegende Oskar Wark, der mit Gründung des ZDF die Sportredaktion der Mainzer mit aufgezogen hat. Thomas Wark hat die Sportjournalismus-DNA also vom ersten Atemzug an mitbekommen und ist heute als Stimme des ZDF bei Fußballspielen national und international, aber auch bei Schwimmwettbewerben nicht mehr weg zu denken.
Herausragend, fair und gut recherchiert sind auch die Dokumentationen und Reportagen, die er in seinem Leben produziert hat. Aufhänger für dieses Gespräch war die neueste Reportage “Umdenken im Milliardengeschäft Fußball?”, die sich mit dem Neustart der ersten zwei Bundesligen befasst. Darin wird die Fortsetzung der Wettbewerbe unter den strengen Coronaauflagen beleuchtet, als auch Kritikern das Wort übergeben. Auch die aktuelle Arbeit der ZDF-Sportredaktion wird dargestellt und in diesem Interview steht Thomas Wark auch den unbequemen Fragen Rede und Antwort.

Die sehr empfehlenswerte Reportage “Umdenken im Milliardengeschäft Fußball?” müsst Ihr sehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*