INTERVIEW ROLF FUHRMANN „MIT HALTUNG“

Wir sprechen mit Field Reporter-Legende Rolf „Rollo“ Fuhrmann über sein Leben, seine Haltung und über die aktuellen Entwicklungen des vergangenen Wochenendes in der Bundesliga.

Rollo Fuhrmann hat in seinem Leben extrem viel erlebt: er war DJ, Kriegsdienstverweigerer, Taxifahrer, Radiomoderator, aber vor allem kennt man ihn als sympathisch-unaufgeregten Field Reporter bei „Premiere“ und zuletzt bis 2017 bei „Sky“.
Er hat Schalke 04 2001 unbeabsichtigt ins Drama geführt, wurde von einem niederländischen Fußballer auf seine Schlafqualität befragt und beinahe wäre seine Reporterkarriere an den zwei Wellensittichen von Eishockeytorwart Joseph „Peppi“ Heiß zerbrochen.

Jetzt im „Ruhestand“ bleibt Rollo als Journalist und Kommentator über das Weltgeschehen bei Twitter aktiv und hält mit seiner deutlichen Meinung nicht hinter dem Berg.

All dies und noch viel mehr, vor allem aber seine klare Haltung zu den jüngsten Vorkommnissen von Rassismus und Beleidigungen im Fußball, ist Thema in unserer neuen Episode.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*