IM WESTEN GING DIE SONNE AUF

Der Fußball des Ruhrgebiets gilt als Sehnsuchtsort für Romantiker. Die Schlagworte „Fußball“, „Kumpel“, „Arbeit“, „Kohle“, „Stahl“ und „Revier“ Fallen nicht selten bei der historischen, aber auch bei der gegenwärtigen Beschreibung des Fußballs zwischen den Hotspots Dortmund, Gelsenkirchen, Essen und Duisburg. Dazwischen liegen aber politische Ränkespiele und manch entmystifizierende Wahrheiten. Lokführer und Touristenguide im NRW-Express ist mit Christoph Ullrich ein Kenner Nordrhein-Westfalens, ein Sportfreak und Politikjournalist, der in dieser Folge, die mehr ein kurzweiliger Ritt ist, Dinge relativiert und einordnet.

Zu Beginn feiern wir kurz Christophs Geburtstag mit herzlichen Grüßen von Günter Klein und kümmern uns erstmal noch um Geräusche der aktuellen Bundesliga.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*