Hertha hat einen Lauf

3. Juni 2020 Rolf Grande 0

Eine Frage, die mir aktuell häufig gestellt wird, ist: Warum läuft es bei Hertha aktuell so gut? Diese Frage habe ich mir auch gestellt und möchte versuchen, sie hier zu beantworten. Von Rolf Grande.

Herzensverein?

30. Mai 2020 Martin Tetzlaff 11

Anlässlich der leidigen Posse, die Union Berlin-Stürmer Sebastian Polter los getreten hat, sagt Plattsport-Chefredakteur Martin Tetzlaff, warum ihn Liebesbekundungen so richtig gegen den Strich gehen.

Ich einfach unverbesserlich

28. Mai 2020 Fabian Kukovicic 0

Fabian Kukovicic ist der Mann hinter dem Schalke-Fanpodcast „Knappencast“. In seinem Gastkommentar nimmt er Stellung zur aktuellen Situation in Gelsenkirchen. Er ist wütend, denn sportlich, wirtschaftlich und strukturell steht der Traditionsverein FC Schalke 04 gerade Kopf.

Ohne uns? Ohne mich!

21. Mai 2020 Jan Budde 0

In einem Gastkommentar schreibt Jan Budde vom Mainz 05-Podcast “Hinterhofsänger” und dem Fußballmagazin FUMS warum er nach dem vergangenen Geisterspieltag der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga die Nase gestrichen voll hat.

TRAINERKARUSSEL

10. März 2020 Stephan Gerteis 0

Läuft es nicht beim Fußballverein, wird relativ schnell am Stuhl des Cheftrainers gesägt. Viel zu schnell, findet Stephan Gerteis, der ein Plädoyer für die Treue zum Trainer auch in harten Zeiten hält. Ein Kommentar.

MIR REICHT ES!

18. Februar 2020 Martin Tetzlaff 1

In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen über rassistische Zwischenfälle im Sport. Redakteur Martin Tetzlaff platzt nun die Hutschnur.

EIN KURZER KOMMENTAR ZUM STADTDERBY

3. November 2019 Martin Tetzlaff 0

Liebe Freunde von PLATTSPORT, gestern stieg das Stadtderby zwischen Union Berlin und Hertha BSC. Wir möchten jetzt an dieser Stelle keine größere Beobachtung zu den gestrigen Ereignissen kund tun, dann das hat Sebastian vom “Textilvergehen” HIER heute Morgen schon perfekt […]

WENN KREFELD FÄLLT, STÜRZT NUR DER KFC

15. Oktober 2019 Stephan Gerteis 0

Der KFC Uerdingen und sein russischer Investor machen seit geraumer Zeit fast nur noch negative Schlagzeilen. Nun versucht man mit Stefan Effenberg wieder mit einen prominenten Namen Aufsehen zu erregen. Ob das gelingt? Darüber macht sich Stephan Gerteis Gedanken – ein Kommentar.